Kyûdô Ruhr Intern

Andalusien heißt Abschied

Einfach abmelden und dann weg kam für Dirk nicht in Frage! Der leidenschaftliche Koch nutzte eines der letzten 100-Pfeile-Trainings in 2019, um sich mit einer original spanischen Empanada und einem Schoko-Gugelhupf stilvoll zu verabschieden. Leider fiel der Bahnhof äußerst reduziert , aber der Abschied nicht weniger herzlich aus. Von vielen guten Wünschen und zwei kräftigen Umarmungen begleitet, wandert Dirk Anfang Dezember mit seiner Frau in den sonnigen Süden aus. Alles, alles Gute!