Kyûdô Ruhr InternKyûdô Seminare

Bundeslehrgang Frankfurt 2019

Veröffentlicht

Bundeslehrgang Dan-Prüfungsvorbereitung in Frankfurt/Main 1.-3.Mai 2019

Die Landessportschule Hessen in Frankfurt bietet ein besonderes Ambiente. Der Gebäudekomplex aus Sporthallen, Schulungsräumen, Mensa und Gästezimmern schmiegt sich um eine mächtige alte Eiche herum und läßt in der Mitte Raum, um in den Pausen draußen zu sitzen.

Sehr bequem, vom Zimmer aus direkt in voller Montur – vor dem Spiegel auf perfekten Sitz geprüft – ins Dojo zu gelangen.

Damit begannen 3 Tage Lehrgang, ausgebucht mit 40 Teilnehmern und den beiden Lehrern Shigeyasu Kameo und Sven Zimmermann, in 2 Shajo, die am zweiten Tag gewechselt wurden.

Intensiv und eindrucksvoll führten die Sensei an allen Tagen ein Yawatashi vor, jedesmal anders, jedesmal bestechend im Ausdruck.

Danach wechselten sich Theorieeinheiten und Schießübungen mit Taihai ab, die direkt auf die jeweils angestrebte Graduierung abgestimmt waren.

Die persönlichen Korrekturen wurden treffend und knapp formuliert und hielten für jeden Schützen einen Aha-Moment bereit, an dem im abendlichen freien Training gearbeitet werden durfte.

Jeder profitierte vom großen Wissen der Lehrer, nahm deren Energie und Geduld wahr und fühlte sich mit allen Fragen und auftauchenden Problemen ernst genommen.

Am letzten Tag wurde dann eine echte Shinsasituation (einschließlich dem sogenannten ‘Bus’) simuliert, in der man sich dann in einer geänderten Reihenfolge im Tachi wiederfand und seine Position überdenken mußte. Viel lernen konnte man durch das Zuschauen, die Konzentration durfte nicht nachlassen.

Sehr anstrengend war’s und sehr erhellend.

Am Abend des zweiten Tages fanden sich spontan die Bonner Gisela und Christoph, die Schwerter Dennis, Sebastian und Marita und als Vertreterin Frankfurts Carola zusammen, um einen kleinen Wettkampf während des freien Schießens auszutragen, dem 1.Grauburgunder-Taikai. Mit viel Spaß, aber auch mit aller Ernsthaftigkeit, das Gelernte umzusetzen. Der Wanderpokal, eine Flasche der genannten Sorte, wurde signiert und soll künftig auf ähnlichen Begegnungen verteidigt werden.

Sieger? Sebastian!

spätabendliches Matokleben

1. Tachi der simulierten Shinsa

Kamiza

hohe Aufmerksamkeit überall

Ayako fühlt sich nicht wohl im Kiza

Die Teilnehmer des “1. Grauburgunder” Taikai 2019

Die Gruppe der Teilnehmer und Lehrer

Herzlichen Dank an die Frankfurter Organisation und an alle, die eine intensiv genutzte Zeit ermöglicht haben!