Auswahl – Vereinskleidung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kyûdô Ruhr Intern

Trainingsjacke: Reißverschluss vorn Fronttaschen mit Reißverschluss Kontrastfarbige Flatlock-Naht Dekorative kontrastfarbige Naht vorne und hinten Mediatasche in der rechten Innentasche Kontrastfarbige Streifen auf dem Ärmel 100% Polyester mit angerauter Rückseite innen. 195 g/m² Größen*: XS bis XXL (fällt normal aus) *Größere Jacken sind auf Anfrage bestellbar. 45€ inkl. Vereinsemblem vorne und “Can-Chû-Kyû” am Ärmel rechts Polo […]

Ikebana

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kyûdô Ruhr Intern

Ikebana im EKO-Haus am 26. November 2017   Zur Bildung des japanischen Adels, der Priester und der Samurai gehören die Künste der Teezeremonie Chado, der Kalligraphie Shodo, der Dichtkunst, der Musik und des Ikebana Kado. Nach der wunderschönen Teezeremonie, die wir im vergangenen Jahr erleben konnten, nahmen wir am Sonntagmorgen an einem Seminar von Kinayo […]

BuL Heki in Dresden

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kyûdô Ruhr Intern

Am 18. und 19. November fand der Bundeslehrgang Heki in Dresden statt. Durch die geringe Teilnehmerzahl war die praktische Umsetzung der Theorie und auch die Korrektur durch Fritz Eicher ganz intensiv möglich. Die Themen betrafen Nobiai – Hanare – Zanshin als untrennbares Dreigestirn, Voraussetzung dafür war die Bestimmung der realen Auszugslänge und die sich dadurch […]

Yabusame in Nikko

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kyûdô Ruhr Intern

Eine Variante im Bereich des Kyudo stellt Yabusame, das Schießen zu Pferd, dar. Ursprünglich zum einen als Übung für Samurai, zum anderen als rituelle Veranstaltung in/an Shinto Tempeln, hat diese Disziplin bis heute überlebt. Dabei ist letztendlich die rituelle Form übrig geblieben. Beim Yabusame wird eine abgesteckte Strecke von 255m entlang geritten und im vollem […]

Sommer-gasshuku 2017 im Alsterdojo

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kyûdô Ruhr Intern, Kyûdô Seminare

  Intensive Korrekturen durch Matsuo sensei und Sekine sensei erfahren, genügend Zeit haben, die gut übersetzen Anleitungen auch umsetzen zu können, bei schönstem Wetter die Pausen draußen genießen, nach dem Seminar in Telford waren es nicht weniger anstrengende Tage vom 4. bis 6. August 2017 in Hamburg. Gekennzeichnet durch eine Wohlfühlatmosphäre- typisch Alsterdojo! – aber […]