Kyûdô Wettkämpfe

7. Rheingold-Taikai 2017

Der Wanderpokal des Kyudojo Neandertal besteht aus richtig dicken Goldnuggets“,

einer für den Sieger des Mannschaftswettbewerbes und einer für den Ersten der Einzelschützen.

Der 7.Rheingoldtaikai wurde am Samstag, den 29.April in Erkrath ausgerichtet,

nach 5 Durchgängen zu je 4 Pfeilen standen die Sieger fest:

Hannelore Heid-Dauner für die Neandertaler

Thorsten Küper für den Bottroper PSV und

Marita Paulick für das Kyudojo Ruhr in Schwerte

bildeten die Mannschaft ‘NeBoShi’ und nahmen das Rheingold mit nach Hause.

Thorsten gewann zudem ungefährdet den Einzelwettbewerb,

die Plätze zwei und drei konnten erst nach einem spannenden Stechen

an Josef und Marita vergeben werden.

Die Kyujin des Neandertales erwiesen sich wieder einmal als wunderbare Gastgeber für eine gelungene Veranstaltung.

hinten die Mannschaft ‘NeBoShi’ ; auf Mato 2 Josef
jetzt ist der ‘Dicke’ bei uns…
kamiza mit dem Rheingold und Geschenken